ARAKELIAN | Goldschmiede Atelier
Hochwertige Farbedelsteine und Diamanten werden in einzigartigen Juwelen aus Platin und Gold vollendet in Szene gesetzt. Österreichischer Staatspreis.
Goldschmied, Juwelier, Edelsteine, Diamanten, Gold, Platin, zeitloses Design, Meisterhaft, Staatspreis
17602
page-template-default,page,page-id-17602,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Goldschmiede Atelier

IM STREBEN NACH DEM HÖHEPUNKT AN EXKLUSIVITÄT, SCHÖNHEIT UND SELTENHEIT FÜR UNSERE JUWELEN

Im Goldschmiede Atelier Arakelian im Zentrum des Luftkurortes Igls oberhalb von Innsbruck entstehen seit 1996 einzigartige Schmuck-Stücke. Hochwertige Farbedelsteine und Diamanten, eingearbeitet in Platin und Gold, werden von Meisterhand in Szene gesetzt.

Das Design ist zeitlos klassisch, die einzigartigen Juwelen unterstreichen in ihrer ganzen Pracht die Persönlichkeit der Trägerin.

Die handwerkliche Ausführung erfolgt in höchster Perfektion mit viel Liebe zum Detail. Dies wird eindrucksvoll durch die Nominierung zum Österreichischen Staatspreis bestätigt.

PHILIPP ARAKELIAN

Goldschmiedemeister

1985 Matura im Armenischen Collegium Moral-Raphael, Venedig, Italien

1985–1989 Lehre als Goldschmied bei Asco in Wien
Gesellenprüfung mit Auszeichnung

1989 Goldschmied bei Hörbart, Wien

1989–1990 Goldschmied bei Juwelen- und Modellatelier Georg Jensen in Kopenhagen, Dänemark

1991–1992 Goldschmied bei Peter Löscher, Lenzburg, Schweiz

1992–1993 Meisterschule in Münster, Deutschland

Meisterprüfung im März 1993

1993 Gründung des eigenen Ateliers in Innsbruck

1996 Nominierung zum Österreichischen Staatspreis

1996 Eröffnung des Ateliers mit Geschäft in Igls bei Innsbruck

2000 Finalist beim Österreichischen Staatspreis

Seit 1993 regelmäßige Ausstellungen in Europa